Tischdeko zur Taufe

gepostet am

Ende Oktober wurde unsere Kleine getauft. Ich hab es mir natürlich nicht nehmen lassen und gebastelt, was das Zeug hält 🙂 Das Designerpapier „Babyglück“ (JK S. 189) habe ich dafür bereits bei der Katalogveröffentlichung im Juni ins Auge gefasst. Passt doch super, oder?

Den Spruch aus dem Stempelset „Segensfeste“ (JK S. 111) habe ich gold embosst und mit der Stanze „Etikett für jede Gelegenheit“ (SK S. 12) ausgestanzt. In den Mini-Pizzaschachteln (SK S. 44) habe ich dann kleine Anhänger als Geschenk für die Gäste gelegt. Die kleinen Anhänger passten dabei natürlich super zum Taufmotto „Engelchen“.


Fünf unterschiedliche Farben hatten die Anhänger, die natürlich auch self-made waren. Das Material dazu habe ich bei dawanda bestellt. Schaut mal hier.

Auch habe ich mich in neuer Schleifen-Bindetechnik versucht um die Präsente für die Taufpaten aufzuhübschen. War gar nicht so leicht aber für den ersten Versuch ganz ok 😉 Solltet ihr jedoch auch mal versuchen Papierschleifen zu zaubern, nehmt besser dünnes Designerpapier. Ich hab zwei Papierstreifen weggelassen, weil ich mit dem dickeren Papier schlicht und einfach ein kleines Platzproblem mit der Klammer und dem Schleifeninneren bekommen habe… lala… 🙂 Ein tolles Video für die Papierschleife gibt es übrigens hier.

Auch Menükärtchen und Teelichter habe ich im passenden Design gestaltet.

Aus Resten vom Designerpapier kann man übrigens wunderbar Streudeko für den Tisch oder auch Konfetti für Schüttelkarten, Hochzeiten usw. machen.

Das Designerpapier hat auf der einen Seite goldene Strukturen auf vanillefarbenem Papier, auf der anderen Seite dieselben edlen Motive in Himmelblau und Kirschblüte. Somit kann man das Papier sowohl für Jungen als auch Mädchen verwenden oder zu sonstigen edlen Anlässen wie (Goldene) Hochzeit, Weihnachten, Silvester oder wenn man z. B. Besuch für ein Perfektes Dinner eingeladen hat und eine hübsche Tischdeko machen möchte 😉

Habt einen schönen Tag.

Liebe Grüße

sarah


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.