2. Türchen – A Plätzchen a day keeps the Weihnachtsstress away

gepostet am

Wenn man morgens ein kleines Türchen aufmachen darf und ein bisschen Schokri, einen Gutschein oder etwas anderes Schönes geschenkt bekommt, geht man gleich viel besser gelaunt in den Tag, oder?

Ich hab gestern meine Lieblingsplätzchen gebacken: Haferflockenplätzchen mit Mandeln und Rumaroma. Yammie 🙂 Hier geht’s zum Rezept. Meine Variante wird nur leider im Vergleich nicht den Schönheitswettbewerb gewinnen, aber egal. Es geht ja vorrangig um den Geschmack 😉 Ich muss mich echt beherrschen, dass ich nicht gleich alle auffutter…

Heute stehen Nussplätzchen backen und Vorbereitungen für den morgigen Weihnachts-Bastel-Workshop auf dem Programm. Und was sind eure Pläne für’s Wochenende?

Habt einen schönen Tag
sarah