Weihnachtsdeko-Häuschen mit dem Set „Schöner Schenken“ und dem Papier „Hüttenromantik“

gepostet am

Bei meinem Weihnachts-Deko-Workshop Anfang November habe ich mit den Teilnehmern schicke Häuser aus Pappe aufgehübscht. In diese Häuschen hat sich – glaub ich – jeder verliebt, der beim großen Teamtreffen von Jenni Pauli dabei war, von ihr stammt nämlich wieder diese zauberhafte Idee:

Die Papphäuschen hatte ich entsprechend schon mit weißer Farbe betupft, sodass eine schöne Holzoptik entstand und ich den Teilnehmern die kleine Sauerei beim Anmalen ersparen konnte 😉 Dann haben wir in der Größe des Häuschens Designerpapier aus der Reihe „Hüttenromantik“ (Herbst- Winterkatalog 2018 S. 13 Nr.: 147820) zurechtgeschnitten und kleine Anhänger für eine Weihnachtsgirlande gemacht. Die Anhänger waren ganz fix gemacht. Damals hatte ich den Stempel „Schöner Schenken“ (Herbst- Winterkatalog 2018 S. 24 Nr.: 148853 – ein Einzelstempel mit 16 kleinen Stempeln) noch nicht zerschnippelt und konnte mit den passenden Framelits „Weihnachtsanhänger“ (Herbst- Winterkatalog 2018 S. 24) in Sekundenschnelle 16 kleine bestempelte Anhänger zaubern. Mit der Stanze „Zierzweig“ (Herbst- Winterkatalog 2018 S. 29 Nr.: 148012) konnten wir dann noch ein bisschen Glitzer verbasteln.

Beim Workshop sind dann diese Häuschen entstanden, alle ganz verschieden und total schön und vor allem: SELBSTGEMACHT 🙂

Nun steht das Häuschen zusammen mit den X-MAS-Buchstaben aus Beton auf der Fensterbank und schmückt unser Wohnzimmer. Die X-MAS-Buchstaben waren übrigens ein Geschenk vom Adventskalendertausch. 24 Frauen basteln 24 mal dasselbe und dann wird getauscht, bis jeder seinen Adventskalender zusammen hat.

So schöne und vielfältige Sachen sind darin gewesen und am 21. zeige ich euch mein Geschenk an die Mädels 🙂 Ich hoffe, es gefällt euch…

sarah


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.