Homedeko-Geschenk im Frühlingslook
zum Einsteig als Demo bei Stampin‘ Up!

gepostet am

Im Februar habe ich Teamzuweachs bekommen. Als kleines Willkommensgeschenk habe ich für meine neue Stempel-Lady einen Bilderrahmen im Frühlingslook aufgehübscht.

Sieht doch hübsch aus, oder? Ich mag es ja total, meine Homedeko selbst zu machen und bei meinem neuen Teammitglied hat der Bilderrahmen hoffentlich auch einen schönen Platz gefunden. Ein paar weitere Homedeko-Rahmen entstehen gerade auf meinem Basteltisch. Ein paar davon sind für mich, ein paar für eine weitere neue Stempel-Lady, die im März noch eingestiegen wird und ein paar für anstehende Geburtstage 😉

Ich mag den Spruch ja auch total, da man sich einfach immer wieder im Leben daran erinnern muss, was einen glücklich macht. Die kleinen Dinge im Leben zu genießen habe ich auch noch mehr durch meine Tochter gelernt. Man sieht die Welt einfach mit ganz anderen Augen und lernt, auch mal inne zu halten und einfach den Moment zu genießen.

Verwendet habe ich für diesen Rahmen übrigens neue und alte Produkte von Stampin‘ Up!. Der Spruch sowie die gestempelten und ausgeschnittenen Blüten und Gräser sind aus alten Stempelsets, aber der Hintergrundstempel und die filigrane Stanzform stammen aus dem aktuellen Jahreskatalog 2018-2019 (Hintergrundstempel aus dem Set „Kreativkiste“ S. 162, filigrane Stanzform aus den Thinlits „Blüten, Blätter & Co S. 218.

Dass im Moment so viele bei mir als Demo von Stampin‘ Up! eingestiegen sind ist kein Wunder. Denn man darf sich während der Sale-A-Bration Produkte im Wert von 230,- € aussuchen und muss nur 129,- € zahlen (Option 1). Oder man wählt Option 2 und erhält für 160,- € Produkte im Wert von 230,- € und bekommt dazu die exklusive Basteltasche „Kreativ unterwegs“.

Ich habe mir die Tasche ja auch gegönnt. Da ich häufig zwischen NRW und RLP hin und her fahre, bekomme ich nun meine Bastelsachen ordentlich mit. Die Fächer der Tasche sind genau auf die Stempelkissen, Stempelsets oder den Papierschneider angepasst. Und die Ordnungseinsätze lassen sich nach Belieben anpassen. Für mich perfekt. Auch zu Workshops kann ich die Tasche nun mitnehmen und weiß direkt, wo alles ist, statt mich durch drei Kisten durchzuwühlen 😉

Die Aktion endet am 31.03.2019, wenn ihr also mit dem Gedanken spielt, auch Demonstrator bei Stampin‘ Up! zu werden, oder ihr euch noch Gratisprodukte sichern möchtet (ab 60,- € Bestellwert), meldet euch einfach bei mir.

 

Liebe Grüße

sarah

 

 


Diamantbox mit dem „Envelope-Punchboard“
und dem „Designerpapier Schmetterlingsvielfalt“

gepostet am

Für meine Frühlingsworkshops habe ich unter anderem diese Diamantboxen gemacht. Die Form sieht raffiniert und interessant aus, ist aber ganz easy mit dem „Envelope Punchboard“/“Stanz- und Falzbrett für Umschläge“ gemacht 😉 (Jahreskatalog 2018-2019 S. 209). Drei unterschiedliche Größen mit jeweils unterschiedlichem Einsatz der „Gänseblümchenstanze“ (Jahreskatalog 2018-2019 S. 211) wollte ich zeigen. Das ist dabei heraus gekommen:

Die größte Box ist je aus einem Stück Cardstock in Safrangelb und Designerpapier in Osterglocke aus dem Set „Gartenglück“ (Frühjahr-/Sommerkatalog 2019 S. 35) mit den Maßen 15,2 cm x 15,2 cm (6“) gemacht. Die Blume ist aus mehreren Lagen aus Flüsterweiß und Currygelb mit der „Gänseblümchenstanze“ ausgestanzt (Jahreskatalog 2018-2019 S. 211). Dann noch ein bisschen „Mini-Pailettenband in Schwarz“ (Jahreskatalog 2018-2019 S. 210) dazu und die Grunddeko steht. Ich gebe zu, ich bin am Anfang ein bisschen an der Deko verzweifelt. Kennt ihr das, wenn ein Projekt zu 99 % fertig ist aber irgendwas fehlt? Das schwarze Pailettenband war es und ich finde, es wertet die Box einfach total auf 🙂

Für die mittlere Box benötigt man Designerpapier „Gartenglück“ (Frühjahr-/Sommerkatalog 2019 S. 35) und Cardstock in Heidelblüte mit den Maßen 12 cm x 12 cm. Hier habe ich nur zwei Gänseblümchen ausgestanzt und die Blüten nach unten gefalzt. Außerdem zieren diese Box ein paar Strasssteinchen (Jahreskatalog 2018-2019 S. 197). Strasssteinchen gehen bei mir ja immer, außerdem sehen die hier wie Tautropfen aus. Ich liebe diese Box 🙂

Die kleinste Box ist in Babyblau mit den Maßen 10 cm x 10 cm entstanden. Auch hier habe ich zwei Gänseblümchen ausgestanzt, diesmal aber die Blätter nach oben gefalzt. Was das schon für einen Unterschied macht, Wahnsinn. Die Schmetterlinge stammen übrigens alle aus dem Designerpapier „Schmetterlingsvielfalt“ (Sale-A-Bration-Broschüre I S. 9), welches man bei einer Bestellung ab 60,- € gratis bis Ende des Monats dazu bestellen kann. Bei der gelben und blauen Box habe ich zwei fertige Schmetterlinge ausgeschnitten, bei der lilanen Box habe ich den Schmetterling selbst koloriert. Da das Designerpapier viele schwarz-weiß-Muster beinhaltet, kann man die Schmetterlinge so perfekt an sein Design und die Farbkombination anpassen.

Das passende Band ist leider schon ausverkauft, genau wie einige andere Produkte aus den Sale-A-Bration-Broschüren (Metallic-Folienpapier in Grapefruit und Kussrot) und den darauf abgestimmten Produkten (Framelits-Formen am Froschteich, Framelits-Formen Cupcake). Wenn euch also etwas gefällt, greift jetzt zu, bevor die Aktion am 31.03.2019 endet. Schickt mir einfach eure Bestellung via Mail zu (mail@stempel-lady.de).

Euch allen einen schönen Tag. Ich bereite nun weiter den Workshop am Wochenende in Kaiserslautern vor. Es gibt noch einen freien Platz für den 17.03.2019. Wenn du Interesse hast, melde dich gerne bei mir 🙂

sarah

PS: Die passende Anleitung stelle ich in den nächsten Tagen noch online.


März Cover für mein Bullet Journal
mit dem Set „Jahr voller Farben“

gepostet am

Die ersten Märzwochen sind schon wieder rum. Höchste Zeit, euch mein Design für diesen Monat zu zeigen. Wenn es auch draußen gerade nicht sehr frühlingshaft aussieht, so wenigstens in meinem Notizbuch! Für mein März-Cover wollte ich gerne etwas mit Kirschblüten machen. Hab mich zwar leicht im Rosaton vergriffen (ich wollte es nicht ganz so pinki haben), aber egal 😉 Ich bin ganz zufrieden damit:

  

Die Blüten stammen aus dem Set „Jahr voller Farben“ (Jahreskatalog 2018-2019 S. 161) und sind in Kirschblüte gestempelt. Danach bin ich nochmal mit weiß über die einzelnen Blüten gegangen und habe anschließend noch den Innenteil der Blüte in Merlotrot gestempelt und Akzente mit einem weißen Gelstift gesetzt. Dadurch wirken die Blüten noch plastischer.

Meine Monatsübersicht habe ich wieder ganz schlicht gestaltet. Auch hier habe ich im oberen Bereich mit dem Set „Jahr voller Farben“ (Jahreskatalog 2018-2019 S. 161) gespielt. Der Kirschblütenzweig unten rechts ist aus einem alten Katalog, passt aber super zum Design.

Auf der Seite mit meinem Tracker habe ich fast 1/3 der gesamten linken Seite mit dem Kirschblütenzweig versehen. Hierdurch ergeben sich ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten für mich. Bisher habe ich immer die gesamte Seite für meine Listen ausgenutzt, diesmal wollte ich den Stempelmotiven mehr Platz lassen 🙂

Die Leerräume fülle ich gerade mit kleinen Sprüchen und übe mich somit weiter im Brush Lettering. Daher sehen die Seiten noch ein wenig unfertig aus.

 

Am Ende des Monats habe ich noch ein paar Projekte mit To Dos aufgelistet, die diesen und die nächsten Monate anstehen. Minimalistisch und fix gemacht aber ich liebe es 🙂 Das Planen und Organisieren macht doch gleich doppelt so viel Spaß, wenn alles so hübsch und geordnet aussieht 😉

Wie sehen eure To Do Listen aus?

Habt einen schönen und sturmfreien Abend.

sarah


Workshop-Goodies mit dem SAB-Set
„Süsse Grüsse für dich“

gepostet am

Für meine Workshops während der Sale-A-Bration sind diese süßen Goodies entstanden. Gesehen habe ich die verpackten Waffles schon auf mehreren Blogs und Accounts auf Instagram. Und die sind richtig lecker und schön schnell verpackt 🙂

Benutzt habe ich hier das Gratis-Set „Süsse Grüsse für dich“ aus der Sale-A-Bration-Broschüre I (S. 6) und es in unterschiedlichen Farben abgestempelt und zusammengepuzzelt. Verwendete Farben sind Savanne, Granit, Osterglocke, Wassermelone, Kirschblüte, Merlotrot und Aubergine. Auch einen Muffinspieß habe ich gemacht.

Und seit Anfang März gibt es die passenden Framelits dazu, sodass man die einzelnen Elemete nicht von Hand ausschneiden muss.

Na? Wie gefallen euch die Goodies? Das Stempelset könnt ihr euch bei einer Bestellung ab 60,- € gratis dazu bestellen. Dieses Set und die Framelits sind wie alle anderen Aktionen rund um die Sale-A-Bration noch bis zum 31.03.2019 bei mir erhältlich oder so lange der Vorrat reicht. Die ersten Sachen sind nämlich schon ausverkauft (Organdyband im Kombipack, Metallic-Folienpapier in Grapefruit und Kussrot, Framelitsformen am Froschteich).

Macht euch einen schönen Tag, ich geh heute mit meiner Schwester auf Brautkleidsuche für ihre Hochzeit und hab dafür auch spezielle Muffins gemacht. Die zeige ich euch aber ein anderes Mal 🙂

sarah

 


Noch mehr Gratisartikel bei der Sale-A-Bration

gepostet am

Sale-A-Bration-Broschüre II 2019Die dritte Runde der Sale-A-Bration hat begonnen: Das heißt, ab sofort gibt es neue Gratisartikel zur Auswahl pro 60 € Bestellwert aus dem Frühjahr/Sommerkatalog 2019 und dem Jahreskatalog 2018-2019 .

Außerdem könnt ihr euch mit dieser Aktion auch gratis reguläre Produkte aus dem Jahreskatalog sichern.

Und als wäre das noch nicht genug, gibt es nun auch auf Sale-A-Bration-Artikel abgestimmte Produkte.

Die beiden Broschüren Sale-A-Bration-Broschüre I und Sale-A-Bration-Broschüre II gelten natürlich auch noch wie alle anderen Sale-A-Bration-Aktionen bis zum 31. März 2019 bzw. so lange der Vorrat reicht, denn die ersten Artikel sind bereits ausverkauft.

Sale-A-Bration-Broschüre II 2019Falls euch etwas gefällt, meldet euch gerne bei mir (mail@stempel-lady.de). Die nächste Sammelbestellung geht am 18. März raus. Einzelbestellungen sind natürlich jederzeit möglich.

Euch allen noch einen schönen Abend.

sarah