Eierkarton aufgehübscht als Ostergeschenk mit dem Set „Augenblicke der Freundschaft“

gepostet am

Nun ist Ostern schon wieder vorbei. So schön wars, denn bei heftigstem Sonnenschein haben wir die Kinderaugen bei der Eiersuche zum Funkeln gebracht. Damit es nicht nur Schokolade und Geschenke gibt, habe ich auch ein paar hartgkochte Eier bestempelt und in aufgehübschten Eierkartons verschenkt:

Vier verschiedene Kartons befüllt mit jeweils vier Eiern habe ich gebastelt. Bei dem lilafarbenem Karton habe ich altes Designerpapier verwendet. Und ganz oben musste natürlich wieder der Hahn drauf. Ich finde den einfach toll 🙂

Für die anderen drei Kartons habe ich Designerpapier aus der Sale-A-Bration verwendet. Ich mag ja pastellige Farben und dezente Muster. Das Papier setzt einen schönen Farbklecks, ist aber trotzdem nicht zu aufdringlich, um vom Hauptmotiv abzulenken. Und natürlich habe ich wieder das gepunktete Tüllband in Flüsterweiß verwendet. Ohne geht’s bei mir irgendwie nicht. Zum Glück wird das weiße Band in den neuen Katalog übernommen 🙂

Koloriert habe ich die Hähne mit dem Aquapainter. Damit sich die Farben schön vermischen lassen, habe ich das Motiv mit Memento-Tinte (Jahreskatalog 2018-2019 S. 203) auf Aquarellpapier gestempelt. Zum Kolorieren habe ich dann Saharasand, Granit, Brombeermousse, Marineblau, Glutrot und Chili verwendet.

Wie gefallen euch meine Boxen? In dem Set „Augenblicke der Freundschaft“ ist auch der Spruch „Krähative Grüße“. Somit kann ich den Hahn auch außerhalb von Ostern schön nutzen. Oder auch für mein Rezeptbuch, da hab ich nämlich schon laaange eine Idee im Kopf. Mal schauen, ob ich das dieses Jahr umgesetzt bekomme 😉

Das war’s mit den Ostersachen für dieses Jahr. Nun dürft ihr euch wieder auf schöne Karten und Verpackungen zum Geburtstag, zur Hochzeit, als Dankeschön und zu allen möglichen weiteren Anlässen freuen. Euch allen einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße

sarah


Kleine und schnelle Ostergoodies
mit der Stanze „Gewellter Anhänger“

gepostet am

Ein bisschen zu spät aber trotzdem da, denn der Ostersonntag war einfach viel zu schön zum Bloggen 🙂 Daher zeige ich euch die nächste Ladung Ostergoodies erst heute. Diese sind für die lieben Nachbarn entstanden. Ganz fix gemacht aus Designerpapier und der Stanze „Gewellter Anhänger“ (Jahreskatalog 2018-2019 S. 210).

Die kleinen Schokohäschen sind einfach auf den Anhänger geklebt. Spruch, Miniblümchen plus Bänder dran und schon ist das kleine Present fertig. Ich habe einen zweiten Anhänger in weiß ausgestanzt und hinten dran geklebt, um einen kleinen persönlichen Ostergruß unterbringen zu können.

Süß, oder? Das war es auch schon für heute.

Einen schönen Ostermontag euch allen.

Liebe Grüße

sarah


Schnelle Schoko-Hasen-Ostergoodies mit der Wellenkreisstanze und dem Set „Kreativkiste“

gepostet am

Für Ostern sind noch ein paar kleine Goodies entstanden. Diese hier sind ganz fix gemacht, für mich perfekt, da ich ja eher auf den letzten Drücker bastel 😉

Die Idee zu dieser Verpackung habe ich bei Indras Basteloase entdeckt. Benötigt wird ein Stück Cardstock in Flüsterweiß in den Maßen 5 cm x 21 cm. Gefalzt wird bei 3 cm, 12 cm und 12,7 cm. Danach werden die Enden mit der Stanze „Gewellter Anhänger“ ausgestanzt und in Form gebracht (Jahreskatalog 2018-2019 S. 210). Vom Designerpapier benötigt man zwei Stücke, einmal mit den Maßen 4,5 cm x 9,9 cm und einmal 4,5 cm x 4,5 cm (ich habe hier das „Designerpapier Holzdekor“ verwendet, Jahreskatalog 2018-2019 S. 191).

Aufgehübscht habe ich meine Häschen noch mit einer kleinen weißen Blume mit Strassstein (Jahreskatalog 218-2019 S. 197) und mit dem „Geschenkband in Webstruktur in Granit“ und mit dem „Gepunkteten Tüllband in Flüsterweiß“ (Jahreskatalog 2018-2019 S. 200).

Den Blumenabdruck aus dem Set „Kreativkiste“ (Jahreskatalog 2018-2019 S. 162) habe ich in weiß auf das Designerpapier embosst.

Wie gefallen euch meine Ostergoodies? Die Beschenkten haben sich jedenfalls gefreut 🙂 Morgen und am Ostermontag zeige ich euch noch ein paar weitere Goodies zu Ostern.

Ich wünsche euch schöne Feiertage. Ich freue mich so auf die Eiersuche, da unsere Kleine dieses Jahr erstmalig aktiv bei der Suche mitmachen kann. Das wird bestimmt wunderschön 🙂

Liebe Grüße

sarah


Liste mit Auslaufprodukten aus dem Frühjahr-/Sommerkatalogs 2019 und dem Jahreskatalogs 2018–2019

gepostet am

Es ist wieder soweit, wir müssen von einigen Produkten Abschied nehmen. Diese Produkte verlassen zwar das Sortiment des Frühjahr-/Sommerkatalogs 2019 und des Jahreskatalogs 2018–2019, aber deshalb müssen sie nicht aus unserem Leben scheiden! Vielleicht ist eine Form oder eine Produktreihe dabei, die schon lange auf eurer Wunschliste steht – jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, sie für eure Sammlung zu sichern.

Hier geht es zur Liste mit den Auslaufprodukten und es gilt: Bestellbar solange der Vorrat reicht! Nach dem 3. Juni sind sie nicht mehr erhältlich. Je nach Lagerbestand werden unter Umständen ab dem 9. Mai auf ausgewählte Produkte Preisnachlässe gewährt.

Auslaufliste aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog 2019

Auslaufliste aus dem Jahreskatalogs 2018–2019

Von Stempelsets über Stanzen bis hin zu verschiedenen Werkzeugen und Bändern ist alles dabei. Und um euch den Schock zu ersparen: Auch das Schneidebrett samt Zubehör, die Stanz- und Falzbretter für Umschläge und Geschenktüten sowie die Big Shot werden nicht in den neuen Katalog übernommen. Falls ihr also noch Schneideklingen für euer Schneidebrett braucht, ist jetzt die letzte Gelegenheit dazu. Stampin‘ Up! arbeitet an einem Ersatz, wann diese Ersatzwerkzeuge aber auf den Markt kommen, ist noch unklar. Ich muss also genauso gespannt warten wie ihr und gebe euch Bescheid, sobald es neue Infos gibt.

Liebe Grüße

sarah

 


Bullet Journal für April
mit dem SAB-Set „Painted Season“

gepostet am

Zum Start des neuen Monats möchte ich die Seiten meines Bullet Journals mit euch teilen, die ich für den Monat April gestaltet habe. In meinem Bullet Journal vereine ich meine Termine und To-Dos, mache mir Listen und Tracker für meine Gewohnheiten (Bücher, Filme, Musik, Essenspläne, Geschenkelisten, Projekte usw.) übe mich im Handlettering und lebe zudem meine kreative Ader beim Stempeln, Malen, Zeichnen und Kolorieren aus.

Die Blumen und Zweige stammen aus dem SAB-Set „Painted Season“, welches es bis 31.03.2019 im Rahmen der Sale-A-Bration gratis gab, aber man kann das Design schnell mit einem anderen Blumenset nachwerkeln. Mir gefällt an den Stempelabdrücken besonders, wie echt die Blumen abgestempelt aussehen. Fast, als könne man sie von der Seite pflücken 😉

Meine Monatsübersicht habe ich dieses Mal auch etwas bunter gestaltet und fast alle freien Ecken bestempelt. Wie gefällt es euch?

Flower Power pur in den Farben Calypso, Pflaumenblau, Minzmakrone, Lindgrün und Farngrün.

Beim Weekly habe ich nur zwei fröhlich-bunte Stempelecken gestaltet.

  

Das war es auch schon wieder. Genießt das schöne Wetter und schaut in den nächsten Tagen wieder rein, da zeige ich euch dann ein paar Neuheiten von Stampin Up!

Liebe Grüße

sarah