Adventskalender-Workshop mit den Sets „Weihnachtswild, Adventsakzente, Schneekugel und Bestickte Sterne“

gepostet am

Gestern hat in kleiner Run der erste meiner vier Workshops in Kaiserslautern zum Thema „Adventskalender“ stattgefunden. Ich bin ganz verliebt in meinen neuen Adventskalender. Schaut mal:

Geplant war zuerst ein Regal oder eine Querstange, an denen die Tütchen befestigt werden, aber dafür muss man ja immer nen Quadratmeter Platz haben und evtl. mehrere Löcher in die Wand bohren. Also hab ich gedacht ich mach ein Brett, das man problemlos überall hinstellen kann. Das Brett ist aus dem Baumarkt. Ich habe es mit verwässerter weißer Farbe ein wenig gebleicht, von meinem Mann zwei Löcher bohren lassen 😉 und dann die Aufhängung plus den Bogen mit Basteldraht gewickelt. Der erste Rahmen hat zugegebenermaßen ein wenig gedauert, aber beim zweiten ging es dann schon viel schneller.

Die Figuren habe ich jeweils in Weiß und Granit (bzw. die hinteren Sterne in Saharasand) ausgestanzt, damit die weißen Figuren vor dem hellen Hintergrund besser rauskommen. Als Befestigung der Hirsche dient ein kleines Stück Fensterfolie. Die Formen stammen übrigens aus den Sets „Weihnachtswild“ (Jahreskatalog 2019-2020 S. 192), „Bestickte Sterne“ (Herbst-Winterkatalog 2019 S. 10), „Adventsakzente (Herbst-Winterkatalog 2019 S. 16) und „Schneekugel“ (Herbst-Winterkatalog 2019 S. 43). So schön, oder? Zu dem Drahtrahmen und dem Deisgn hat mich das Haus voller Ideen inspiriert, schaut auf jeden Fall mal auf der Seite vorbei, die haben sooo schöne Sachen.

 

Ein bisschen gestempelt wurde natürlich auch. Dafür hab ich mein momentanes Lieblingsset genutzt „Snow Front“ (Herbst-Winterkatalog 2019 S. 45). Die Mini-Stempelchen sind einfach perfekt für kleine Kärtchen.

Die Zahlen habe ich extra so gelegt, dass die Kärtchen auf ein Wochenende bzw. auf unseren Jahrestag fallen, somit kann ich da einen Gutschein für einen Familienausflug oder ein Dinner drauf schreiben. Jetzt muss ich den restlichen Kalender nur noch füllen, ein paar Ideen habe ich auch schon, aber vielleicht habt ihr auch noch ein paar Anregungen für mich?

 

Und nun bereite ich die nächsten Workshops vor. Am Freitag geht’s nach Landau. Da werde ich mit 8 Mädels ein Weihnachtsalbum basteln. Und am Sonntag findet dann der nächste Workshop in Kaiserslautern zum Thema „Weihnachtsdeko“ statt. Ich hol schon mal den Basteldraht… 😉 Ein paar Plätze sind noch frei, melde dich gerne, wenn du dabei sein willst. Zur Anmeldung geht’s hier.

Liebe Grüß und einen schönen Start in die neue Woche.

sarah


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.